Bodenheizung mit geringem Aufwand spülen

Mitarbeiter im Einsatz

Mit der Spülung der Fussbodenheizung erhalten Sie eine bessere Wärmeverteilung und Sie sparen Energiekosten.

In älteren Fussbodenheizungen können die Kunststoffrohre spröde werden, was zu einem Sauerstoffeintritt im Heizsystem führt. Dabei kommt es zu Korrosion an Metallteilen im Heizungssystem, was vermehrt zu Ablagerungen von Rost und Schlamm in den Kunststoffrohren führt. Diese Ablagerungen reduzieren die Heizleistung stark, was die Heizungskosten in die Höhe treibt. Partikel, die während der Heizperiode im System rotieren, verstopfen nach einer gewissen Zeit die Ventile und Heizleitungen zusätzlich. Heute können die Heizungsrohre von Bodenheizungen mit geringem Aufwand von innen gereinigt werden.


Reinigungsverfahren

In einer ersten Phase werden die Spülcomputer und der Pulsator am Heizsystem angeschlossen. Anschliessend werden alle Heizkreise im Pulsationsverfahren gereinigt. Dabei wird das Wasser im Pulsator für die Spülung vorbereitet, dass es alternierend und mit unterschiedlichem Differenzdruck ins System eingespeist wird. Somit wird der grobe Schmutz effizient entfernt.

Nun werden die Regelventile bis auf eines geschlossen und sämtliche Heizkreise einzeln gereinigt. Anschliessend werden die einzelnen Heizkreise im Rückwärtsverfahren nochmals gereinigt, damit auch die Strömungsschatten im Heizverteiler und in den Regelventilen gereinigt werden. Dieser Reinigungsablauf wird solange wiederholt, bis jeder Heizkreis sauber ist.

Wir empfehlen die Spülung der Fussbodenheizung alle 10-12 Jahre.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich. Rufen Sie uns an oder benutzen Sie unseren digitalen Reparaturauftrag.

Weibel AG Schützenstrasse 31 CH-6430 Schwyz Tel.: +41 41 818 66 00 Fax: +41 41 818 66 09 info[a]weibel-haustechnik.ch

Fussbodenheizung spülen